Über mich

Ich heiße Katharina Fina, bin 1988 geboren und lebe im schönen Homberg/ Ohm.

Optische Dinge verändern, verschönern oder modernisieren und Menschen ein »schöneres« Leben ermöglichen war schon immer mein DING.

,Kann ich nicht‘ und ‚geht nicht‘ sind bei mir ausgeschlossen.

Es gibt für mich nur die Herausforderung den richtigen Weg zu finden.

Kunst und Gestaltung begleitet mich schon seit ich denken kann.

Schließlich habe ich mein Abitur fachbezogen, im Bereich Gestaltung, mit »sehr gut« absolviert. Die Ausbildung als ‚Mediengestalterin Print und Digital‘ habe ich in einer Druckerei ebenfalls erfolgreich und mit der Bestnote abgeschlossen.

Jetzt lebe ich meine Kreativität mit meinem kleinen Unternehmen dem Medienzwerg aus.

 

Die Entstehung

Beruflich betrachtet sind mir verschiedene Unternehmensstrukturen im Print- und Online-Bereich geläufig, meine Welt ist und bleibt aber der Druck.

Alles begann mit einer KLEINEN Idee… so auch bei der Entstehung des Medienzwergs:

Ich habe mich schon oft gefragt: wie groß und attraktiv ist eigentlich das Angebot für den Otto-Normal-Verbraucher oder für Kleinunternehmen im Medienbereich auf dem Markt?

Und ich habe festgestellt, dass das Angebot für die Gestaltung diverser kleiner Drucksache/ Privatdrucksachen für den einen oder anderen eigentlich viel zu teuer ist und sicher deshalb eher wenig in Anspruch genommen wird, was man dann leider in den Resultaten sieht, da selbst handangelegt und virtuell gebastelt wird.

Der richtige Weg soll doch sein: professionell und bezahlbar. Also muss es doch etwas geben, was günstig - nicht »billig« und qualitativ sehr gut- nicht »geht schon«, ist. Etwas, wofür man gerne ein wenig investiert und man sich schließlich über das Ergebnis 100%-ig freuen kann!

Also habe ich den Entschluss gefasst mich selbstständig zu machen und so wurde meine kleine Idee am

1. Mai 2013 geboren: der Medienzwerg!

 

Zum 1. Mai 2017 hat der Medienzwerg optisch einen Relaunch erhalten.